Planen Sie die Fabrik der Zukunft: Zweitägiges Seminar in Hannover

Fach- und Führungskräfte können sich beim „Praxisseminar Fabrikplanung" zu systematischen Fabrikplanern weiterbilden lassen. Angeboten wird das zweitägige Seminar vom Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) und dem Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA) der Leibniz Universität Hannover.

Praxisseminar Fabrikplanung


Das Praxisseminar Fabrikplanung vermittelt an zwei Tagen umfangreiches Grundlagenwissen über die Planung wandlungsfähiger Fabriken. Von der Fabrikanalyse über die Strukturplanung bis hin zur Layoutplanung lernen die Teilnehmer bei dieser Weiterbildung, wie Fabriken heute für die Zukunft konzipiert werden. Praxisbeispiele und Workshops runden das Programm ab.

Während des Praxisseminars erlernen die Teilnehmer ...

  • das Prozessmodell der Fabrikplanung,
  • wie eine Materialflussanalyse vorgenommen wird,
  • wie sie eine Fabrik sinnvoll strukturieren,
  • wie sie ein Layout Schritt für Schritt entwickeln und
  • was Modularität bedeutet.

Das Fortbildungsseminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen. Die Teilnahmegebühr beträgt 1050 € zzgl. MwSt. pro Person.

Veranstaltet wird das Weiterbildungsseminar vom Institut für Integrierte Produktion Hannover (IPH) gGmbH und vom Institut für Fabrikanlagen und Logistik (IFA), zwei Forschungs- und Beratungseinrichtungen auf dem Gebiet der Produktionstechnik, der Fabrikplanung und des Produktionsmanagements. Das Konzept und die Inhalte der Fortbildungsveranstaltung basieren auf intensiver praxisorientierter Forschung und langjähriger Beratungspraxis zur Gestaltung von modernen Fabriken, beispielsweise im Bereich Layoutplanung oder Lagerorganisation.

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt zum zweitägigen Praxisseminar an und erlernen Sie die Grundlagen der Fabrikplanung.

zur Anmeldung

Ansprechpartner

Henrik Prinzhorn
M. Sc.

IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

Empfehlen Sie uns